In der Bau- und Immobilienwirtschaft hat sich das Thema Nachhaltigkeit zu einem ganzheitlichen Ansatz und Megatrend entwickelt. In Vorarlberg besteht schon seit vielen Jahren das Verständnis für ökologisch und nachhaltig errichtete Gebäude. Materialität und Gestaltung von Immobilienprojekten, ihre Energieeffizienz und Recyclingfähigkeit und die Betrachtung ihres Lebenszyklus fließen zunehmend in die Immobilienentwicklung ein.

Soziale, ökonomische und ökologische Faktoren spielen dabei eine Rolle. „Blue Buildings“ enthalten alle Aspekte nachhaltigen Bauens: von der Herstellung der Materialien über effizientes Facility Management bis zur Wiederverwertbarkeit nach Beendigung des Lebenszyklus. Für uns als Immobilienentwickler ist es selbstverständlich, soziale, ökonomische und ökologische Aspekte der Nachhaltigkeit bei jeder Aktivität mitzudenken.